About

Als Photograph besitze ich die Fähigkeit, durch gute Objektumsetzungen Welten zu vermitteln oder zu erschaffen.
Ich strebe bei jedem Bild meine eigene Vorstellung von Perfektion an.

Was macht einen guten Photographen aus?
Die Fähigkeit seine eigenen Grenzen der Kreativität zu brechen…Den Moment festzuhalten und ihm dabei doch Bewegung zu schenken…
Und jedem der Bilder seinen persönlichen Erkennungswert mitzugeben.

Bilder geben uns Erinnerungen…Erneuerungen.
Sie haben Beständigkeit und können in uns doch Veränderung bedeuten…Ich liebe die Photographie und das was sie ausdrücken kann…
Die Macht des festgehaltenen Motivs ist Ansporn für mich, meine Vermittlung von Kunst weiterzuentwickeln…

Der Schwerpunkt liegt bei meinen Arbeiten auf Urban Street Fotografie, Reportage sowie Automobilkultur.
Nichts destotrotz liegt es mir fern mich anderen Motiven zu verschließen, wenn ich sie durch meine Kamera mit meinem Stil festhalten kann.

Geboren wurde ich 1988 in der VEB Barkas Stadt Frankenberg. Als Kind der Gemeinde Hainichen verbringe ich hier auch den Großteil meiner fotografischen Tätigkeiten, erweiterte jedoch meinen Arbeitskreis flexibel auf die Gebiete Chemnitz, Dresden und Leipzig.
Durch meine Eltern wurde ich bereits früh mit dem Themengebiet Fotografie vertraut gemacht. Ich wuchs vor allem mit der
Thematik Reisefotografie und Reportage auf, auf die ich bis heute mein Hauptaugenmerk lege. Anfangs mit einer Nikon Kompaktkamera, die ich später im Alter von 12 Jahren gegen eine Minolta Dynax Spiegelreflexkamera eintauschte, war ich bis zum Alter von 15 Jahren unterwegs. Nach dem Defekt dieser Analogkamera wandte ich mich ein Jahr später der Digitalfotografie zu. Die Leidenschaft zur professionellen Fotografie kristallisierte sich jedoch erst im Alter von 20 Jahren heraus, die Ich 2008 mit einer Nikon D40 begründete und 2009 gegen eine Vollformat Nikon D700FX wandelte.

Neben eines zusätzlichen Berufes und der im Anschluss folgenden Meisterschule, erarbeitete ich mir seit diesem Zeitpunkt
autodidaktisch erweiterte Fähigkeiten der Fotografie und Bildbearbeitung an.
Mit einer umfassenden Ausrüstung, durch die prinzipiell kein Themengebiet unmöglich ist, machte Ich mir bereits einen Namen in der Zeitschrift „KinKats“ und weiteren Magazinen.

Meine Arbeiten sind präsent bei USED4.net, LosGoonies, Canibeat, Format67, etc.

Desweiteren kann ich als Referenz mit einigen gewonnen Wettbewerben glänzen wie zb
Saxony´s Best Travelphotography 2012,
Paramount Germany Dexters Theme
sowie “Deutschlands bester Panorama Fotograf 2012″,
ausgezeichnet durch die PHOTOGRAPHIE.

Und nun noch ein paar Worte zum Schluss….

„Ein Bild gibt uns das Gefühl, die ganze Welt in den Händen zu halten. Fotos sind Dokumente des Augenblicks, des Lebens, der Geschichte. Die Fotografie verwandelt die Welt in ein ewig fortbestehendes Angebot, aus der Wirklichkeit in das Reich der Fantasie, aus dem Schmerz in die Freude zu fliehen – durch das Fenster der Seele, das Auge.“

Mario Cohen